Verbundwalzen für Warmwalzwerke

  • erhebliche Reduzierung der Stillstandszeiten (Kaliberwechselzeiten)
  • bis zu 30-fache Standzeit gegenüber Gusswalzen
  • ausschließlich axiale Walzringspannung, KEINE Radialkräfte
  • verfügbar für ein- und mehradrige Walzstraßen
  • schnelle und einfache Montage und Demontage der Walzen in Ihrer Walzenwerkstatt
  • deutlich verbesserte Maßhaltigkeit und Oberflächengüte des Walzproduktes
  • das gesamte Spannsystem ist aus Edelstahl gefertigt
  • Spitzentechnologie von KARK